Ältestes Weinfest im Rheingau 25.8. bis 27.8.2017 mit Live-Musik
   Ältestes Weinfest im Rheingau25.8. bis 27.8.2017 mit Live-Musik

Wein- und Schlemmerstand bei Schülern sehr beliebt.

Schüler besuchen gerne mit Ihren Eltern und Lehrern den Martinsthaler Wein- und Schlemmerstand. Kann man sich hier doch ungezwungen bewegnen und auch mal wie Hühner auf dem Tor des Bolzplatzes sitzen.

Abschluss einer Klasse des Eltville Gymnasiums am Fr. 23.6.2017

Exkursion entlang des Wallufbaches vom Weinprobierstand aus

Heilendes Kraut, Essbare (Un?-)kräuter

Wildkräuter Exkursion entlang des Wallufbaches mit der Kräuterwerkstatt Lavendula

Kennen Sie schon die Gundelrebe, Spitzwegerich, Labkraut und Stinkinder Storchenschnabel? Um uns herum gibt es viele Wildpflanzen, die sich für gesunde und schmackhafte Gerichte sowie auch bei der unterstützenden Behandlung kleiner Wehwechen verwenden lassen. Einigen dieser Arten begegnen wir tagtäglich, aber wissen nicht um deren Besonderheiten oder erkennen sie vielleicht auch einfach nicht. Darum soll es auf einer gemeinsamen Tour durch Feld und Wiesen, entlang des schönen Baches der Walluf gehen, diesem wirklich spannenden Teil der Natur ein klein wenig mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Zum Abschluss mixen wir aus den vorher entdeckten und gesammelten Wildkräutern gesunde, leckere Smoothies.

Preis: 20 Euro inkl. 2 Smoothies und Rezepten.

Dauer: 2 Std. ab dem Weinprobierstand Martinsthal

Termin auf Anfrage: Entweder in der Woche oder am Samstag von 10:30-12:30 unter                 
www.johanna-dreher.de 
 

Diese Exkursion findet nur bei gutem Wetter statt.

Mitzubringen sind: Festes Schuhwerk, lange Hosen (Zecken Schutz), eine Stofftasche und ggf. Handschuhe einen Becher für den Smoothie und Sonnenschutz ebenfalls nicht vergessen.

 

 

Peter Keßler  ( 63) ist verstorben

 

Mit Peter Keßler haben wir einen unserer aktivsten Mitglieder verloren.

Peter war lange Jahre Hausmeister an unserem Wein- und Schlemmerstand und hat sich um die wöchentliche Übergabe gekümmert. Dank seines handwerklichen Geschicks, konnte er auch viele Reparaturen am Weinstand selbst erledigen.

Bei allen Veranstaltungen wie Weinfest; 650-Jahre-Feier; Adventsmarkt oder St. Martin war Peter immer eine große Hilfe beim Auf- und Abbau und hat die Gestaltung  der Veranstaltungen mit geprägt.

Als Beisitzer gehörte er dem erweiterten Vorstand des Verkehrsverein Martinsthal e.V. an.

Wir sind ihm für sein soziales Engagement sehr dankbar und werden Ihn sehr vermissen.

Der Vorstand des Verkehrsverein Martinsthal e.V. 

 

 

 

 

Wein- und Schlemmerstand eröffnet 

Krönung der neuen Martinsthaler Weinprinzessin

Der beliebte Martinsthaler Wein- und Schlemmerstand im schönen Wiesental hat am Freitag 21.4.2017  um 16:00 Uhr seine Tore geöffnet

 

Am Freitagabend gegen 19:00 Uhr hat die Martinsthaler Weinkönigin Elisabeth und Ihre Prinzessin Elena die Saison offiziell eröffnet. An diesem Abend wurde Laksana Hosséus zur neuen Martinsthaler Weinprinzessin gekürt. Zahlreiche Weinköniginnen aus dem Rheingau haben ihr eine schöne Amtszeit gewünscht.

 

Freitags und samstags ab 16:00 Uhr und sonntags und an Feiertagen  bereits ab 11:00 Uhr können die Gäste den Stand besuchen. Bekannt ist er auch für seine abwechslungsreiche Küche. Fast jedes Wochenende wird er von einem anderen Winzer oder Gruppe bewirtet. Sonntags gibt es auch dort ab 14:00 Uhr Kaffee und Kuchen.

 

Der gesamte Stand ist barrierefrei zu erreichen, hat eine behindertengerechte Toilette mit Babywickelraum und kann auch beheizt werden.

Der Stand ist dann jedes Wochenende (nicht in der Schlemmerwoche) bis zum 8.10.2017 geöffnet.

Das Wiesental mit seinem Kinderspiel- und Mehrgenerationenspielplatz, dem Bolzplatz, Volleyball Feld, Boule Bahn und Tischtennisplatte, entlang der gemütlich dahin fließenden Walluf ist besonders bei Familien beliebt.

 

Parkplätze gibt es am Vereinshaus und auf dem Parkplatz „Am Wingert“ 7 Gehminuten in der Nähe des Martinsthaler Kreisels.

 

Der Verkehrsverein freut sich auf die Besucher.

 

Bilder von der Eröffnung

 

 

 

Laksana neue Martinsthaler Weinprinzessin

Geboren wurde Laksana in Bangkok/Thailand. Seit 18 Jahren ist sie stolze Martinsthalerin.  

Am liebsten verbringt sie ihre Zeit mit ihrer Familie und mit guten Freunden. Ihr  größtes Hobby sind südamerikanische Tänze. Außerdem verbringt sie viel Zeit damit, ihre Nase in Bücher zu stecken um in fremde Welten und spannende Geschichten einzutauchen.

Durch ihre Ausbildung im Weingut Balthasar Ress konnte sie die große Leidenschaft und ihr Interesse für Wein entwickeln. Sie freut sich, an der Seite von unserer Weinkönigin Elisabeth Kunkel und der Weinprinzessin Elena Jakob, unseren schönen Weinort und seine Winzer repräsentieren zu dürfen. Nicht zuletzt dankt sie ihrem Patenweingut Werner Engelmann für seine Bereitschaft sie während ihrerr Amtszeit zu unterstützen

Helferfest 2017

Jedes Jahr lädt der Verkehrsverein seine treuen Helfer und Sponsoren zu einem gemütlichen Abend ein. Der Vorstand bedankt sich für die große Unterstützung und gibt einen Ausblick auf das laufende Jahr.

 

Bilder vom Helferfest 2017

Dorfverschönerung geht weiter

 Nachdem der Verkehrsverein bereits 3 Felder an der B 260 Schiersteiner Str. pflegt, werden zur Zeit 2 neue Felder vorbereitet.

 

Dies beiden Felder werden unter dem Motto " Bienenfreundliches Hessen" stehen und zusammen mit der Stadt "Bienenfreundlich" angelegt.

 

 

Fahrrad-Reparaturen-Koffer

Der Arbeitskreis Kulturland Rheingau (Zweckverband, Rheingau-Taunus Kultur & Tourismus GmbH und Rheingauer Weinwerbung)  hat alle 21 Weinprobierstände im Kulturland Rheingau mit Fahrrad-Reparaturen-Koffer, für den Notfall, ausgestattet. 

Die Radler finden an unseren Wein- und Schlemmerstand ein  Hinweisschild, dass ein Reparaturset mit Werkzeug sowie eine Standluftpumpe kostenlos zur Verfügung stehen.

Fairtrade Produkte am Weinstand

Etville will Fairtrade Stadt werden und der Verkehrsverein in Martinsthal unterstützt dieses Vorhaben.

Zusammen mit den Betreibern wird am Weinstand Sonntags immer Kaffee aus fairem Handel ausgeschenkt. Auch beim Einkauf von Reinigungsprodukten ist  der Verkehrsverein bemüht Fairtrade Produkte einzukaufen.

Der WK/TG berichtet vor ein paar Tagen darüber :  

"In Eltville sind es jetzt schon acht Betriebe. Neben den großen Discountern auch ein Frisör, die Stadtverwaltung oder der Weinprobierstand in Martinsthal."

 

 

 

 

 

Schnellübersicht wer wann in Martinsthal offen hat

Die offenen Straußwirtschaften und Gutsausschänke erfahren Sie Hier

 

 

Alte Bilder von Martinsthal scannen

Wir suchen alte Bilder, Postkarten und dergl. von Martinsthal. Bitte Scannen und an info@verkehrsverein-martinsthal.de senden.

Wir veröffentlichen diese auf unserer Homepage und Sie finden die Bilder "Historische Bilder"

Martinsthal 1912 - bis zur Umbenennung 1935 noch Neudorf
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Verkehrsverein Martinsthal e.V.

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.